Impulsveranstaltung "KMU + Versicherungen" vom 19.06.2018
Von Mitgliedern für Mitglieder - Einen Mehrwert für die Mitglieder schaffen

Der GOS Gewerbeverein Oberer Sempachersee lud Mitglieder und Interessierte zu einer Impulsveranstaltung zum Thema "KMU + Versicherungen" ein. Mit dieser Form der Veranstaltung signalisiert der GOS seine neue Ausrichtung, einen Nutzen für Mitglieder, direkt aus der Mitgliedschaft zu generieren und die Wahrnehmung untereinander zu fördern.

Unternehmer stehen zunehmend unter Druck. Sie sind mit dem Tagesgeschäft ausgelastet, sind dem steigenden Kostendruck und immer geringeren Margen ausgesetzt. Neben den AHV-Abgaben, machen die Kosten für Personenversicherungen wie KTG, UVG und BVG einen grossen Anteil der Fixkosten für das Unternehmen aus. Betrachtet man zusätzlich die Sach- und Haftpflichtversicherungen werden diese noch mehr gewichtet.

Nach einer kurzen Begrüssung durch Ermi Krieger, Präsidentin GOS, führte Joe Furrer, Geschäftsführer von Furrer & Partner AG Sempach, auf erfrischend lockere Art durch die für KMU eher schwere Thematik Versicherungen. Mit Beispielen aus der Praxis geland es ihm, die anwesenden Unternehmer auf verschiedene Punkte in ihren Policen aufmerksam zu machen und Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Optimierungspotential liegt zum Einen auf der finanziellen Seite und zum Anderen auch in der Leistung. So wurde anhand eines konkreten Beispiels aufgezeigt, dass das finanzielle Optimierungspotential für einen durchschnittlichen Betrieb mit 5 Mitarbeitenden bis zu CHF 25.000 / jährlich betragen kann.

Im Alltag umsetzbar
Der Versicherungsmarkt sei stark in Bewegung, so der Referent. Grosse Versicherungen verlagern ihre Tätigkeiten, steigen aus Teilbereichen aus, oder spezialisieren sich sogar auf einzelne Risiken. Ein durchschnittliches KMU ist mit dieser schnellen Entwicklung überfordert. Joe Furrer ermunterte die Anwesenden, ihre abschlossenen Verträge regelmässig kritisch zu hinterfragen und Mut zu haben, auch einen unbequemen Weg in Kauf zu nehmen.

Netzwerkpflege
Mit den praxisnahen Beispielen konnte jeder Unternehmer neue Impulse und Gedanken aus diesem überraschend kurzweiligen Vortrag für die Umsetzung in seinen Alltag mitnehmen.

Den anschliessenden Apéro nutzten die Teilnehmer, um Meinungen und Tipps, transparent und neutral für ihre ganz persönlichen Anliegen, direkt von den Spezialisten abzuholen. Auch das Gesellige, der Austausch untereinander und die aktive Pflege des Netzwerkes kam dabei nicht zu kurz. Der GOS ist überzeugt, mit solchen Veranstaltungen einen Mehrwert für seinen Mitglieder zu generieren und freut sich auf weitere künftige Anlässe.